* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



Konzert Bilder Soltau

* Themen
     Tokio Hotel

* mehr
     Billismus
     Bilder
     50 Jahre Bravo
     Stock Car
     Th Fan des Monats
     Konzert in Itzehoe
     Top Liste
     Avatare
     Goldene Stimmgabel
     Links
     Wallpaper
     Glitter
     Texte auf Englisch
     Bill
     Tom
     Georg
     Gustav








 

       

            

     

 

Nun hieß es gib dem Kind einen Namen und heraus kam der Billismus. Er bezieht sich auf Bill, Tom, Gustav und Georg. Auch wenn der Name nur von der Stimme und dem Gesicht Tokio Hotel´s, Bill, abgeleitet wurde. Aus Tokio Hotel lässt sich nur schwer ein Name für unsere "Fanclub - Religion" bilden.
Wie es sich so gehört für eine "Religion" haben wir auch ein bzw zwei Mottos und bisher drei Gebote.

Mottos:
1) Schrei bis du, du selbst bist!
2) Leb die Sekunde!

Gebote:
1) Keine Band wegen der Musik verurteilen!
2) Mindestens einmal im Leben auf ein Konzert gehen oder sich die Live-DVD zulegen!
3) Toleranz! Sich nicht der Meinung anderer anschließen, wenn man diese nicht vertritt! 

Da sich einige gut mit anderen Religionen auskennen, haben wir aus dem Buddhismus diese "Zeremonie" übernommen. Um ein/e Billist/in zu werden, wiederhole diese Formel dreimal:
- Ich bin ein Freak!
- Ich bin stolz darauf!
- Ich bin Billist/in! 

Hier ist das "Bill unser":

Bill Unser auf der Bühne
Geheiligt werde deine
Stimme
Deine Musik erschalle wie
Im Himmel
So auf Erden
Unsre tägliche Freude gib
Uns heute
Und vergib uns unsere
Fehler
Wie auch wir vergeben
Deine Makelosigkeit
Und führe uns immer
Wieder in
Versuchung
Denn wir sind Dein
Und dein ist die Bühne
Und die Herrlichkeit
In Unendlichtkeit.
AMEN!

Hier ist das "Billismus-Bekenntnis" :

Ich glaube an Tokio Hotel, an ihre Musik
Der Grund für die Kreischis und die Ohnmacht.

Und an Bill Kaulitz, deren geilen Sänger
Unser Traum, empfangen durch seine wunderbaren Eltern
Geboren nach Bruder Tom, gelitten unter unzähligen
Hatern
Und an Gustav einen wundervollen Drummer
Und an Georg einen Wahnsinns Bassisten
Am ersten Tag aufgestiegen auf Platz 1
Aufgenommen in unsere Herzen
Er steht vorn auf der Bühne, nah bei uns
Von dort wird er singen
Zu begeistern die Jungen und die Alten.

Ich glaube an gute Musik
Den großartigen Billismus
Gemeinschaft der Fans
Vergebung falscher Töne
Lang anhaltenden Ruhm
Und die wahre Liebe.
AMEN!

Und wie es sich für eine Religion gehört, haben wir natürlich auch Feiertage.
Und zwar diese:

Bill&Tom's Geburtstag: 01.09
Gustav's Geburtstag: 08.09
Georg's Geburtstag: 31.03

Durch den Monsun: 15.08
Debütalbum Schrei: 19.09
Single Schrei: 25.11
DVD-Leb die Sekunde/Behind the scenes: 02.12
Rette mich: 10.03
Schrei (so laut du kannst): 24.03
DVD-Schrei-Live: 07.04

Comet-Verleihung: 06.10
1-live-Krone: 24.11
Bambi-Verleihung: 01.12
Echo-Verleihung: 12.03
Radio Regenbogen Award: 31.03
(Amadeus Austrian Music Awards: 25.05)
Steiger Award: 25.03
Bravo-Otto: 06.05

Und natürlich die Billismus Entstehung: 05.03

Es werden sicherlich noch ein paar mehr dazu kommen!
Außerdem hat jedes Mitglied seinen persönlichen Feiertag, an dem es etwas besonders erlebt hat.
Das kann der Konzertbesuch von Tokio Hotel sein (die so genannte Pilgerfahrt, die aber nicht zwingend ist), oder es kann auch der Tag sein an dem sie zum ersten Mal von Tokio Hotel gehört hatten, Fan wurden…

Nun gibt es auch ein Gebet für Tom:

Tom unser mit den Dreadlocks,
geheiligt werde deine Gitarre,
dein Grinsen komme,
deine Angeberei gehe,
wie im Studio so auch auf der Bühne,
dein tägliches Lächeln gib uns heute,
und vergib uns unsere Liebe zu deinem Bruder,
denn auch wir vergeben dir deine Sucht zu Zigaretten
und führe uns nicht zu Tränen,
sondern erläse uns von ihnen.
Denn dein ist das Cap, die kreischenden Girls
und de XXL- Klamotten
Amen

 


 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung